Digitale Vermögensverwaltung

bevestor - smarter anlegen

bevestor, eine 100%-tige Tochter der DekaBank, bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Geld einfach online nach einem wissenschaftlich fundierten Investmentkonzept zu investieren.
 
Mit dem Anlagekonzept Select stehen Ihnen fünf weltweit diversifizierte Portfolios mit unterschiedlicher Risikoausprägung als Basis für ihre individuelle Geldanlage zur Verfügung.
 
Diese können Sie mit individuellen Investmentthemen wie Wasser, Digital Lifestyle oder Infrastruktur auf Ihre persönlichen Wünsche ausrichten.
 
Die Select Portfolios bestehen überwiegend aus passiven Fonds (sogenannte ETFs) sowie einzelnen aktiv gemanagten Fonds.



Wahl zum „Robo-Advisor des Jahres“

Der Informationsdienst brokervergleich.de sucht den „Robo-Advisor des Jahres“. Als Belohnung gibt es Apple iPhones und amazon-Geschenkgutscheine zu gewinnen. Unterstützen Sie den Robo-Advisor der DekaBank bevestor bei der diesjährigen Publikumswahl und stimmen Sie mit Klick auf das Banner direkt ab.

Zur Abstimmung der Robo-Advisor-Wahl 2020 | Brokervergleich.de

bevestor auf einen Blick


  • Ab 25 Euro monatlich
    Finden Sie das passende Portfolio mit dem Anlage­assistenten – ab einem Anlage­betrag von 1.000 Euro einmalig oder 25 Euro monatlich.
  • Flexibel und ohne feste Lauf­zeit
    Eröffnen und verwalten Sie Ihr Depot komplett online – wann und wo Sie wollen, ohne feste Lauf­zeit.
  • Mit innovativem Anlage­schutz1
    Der optionale Anlage­schutz ist eine vermögens­verwaltende Dienstleistung, die Ihre Geld­anlage überwacht und bei starken Markt­­schwankungen reagiert.
  • Transparente Kosten2
    Sie zahlen zwischen 0,8 Prozent und 1,0 Prozent pro Jahr auf Ihren durch­schnittlichen Depotwert (zzgl. Fremd­kosten abhängig vom gewählten Portfolio 0,33 bis 0,41 Prozent) - keine Depot- oder Transaktions­kosten, keine Ausgabe­aufschläge.

So einfach geht´s



1 Bitte beachten Sie: Beim Anlage­schutz handelt es sich um eine Risiko­management-Strategie und nicht um eine Garantie. In bestimmten Markt­situationen können die definierten Verlust­schwellen auch überschritten werden. Der Anlage­schutz wird von der Deka Vermögens­management GmbH erbracht.
 
Stand 01.12.2019, ohne Berücksichtigung der Themen­fonds, Quelle: bevestor