Presseinformation

Deka Immobilien kauft Einzelhandelsobjekt in Schweden

03.04.2019

Die Deka Immobilien GmbH hat für rund 70 Mio. Euro ein Fachmarkt­zentrum in Schweden erworben. Aberdeen Standard Investments European Real Estate Club II hat die Liegenschaft veräußert. Sie soll in das Portfolio des auf institutionelle Anleger ausgerichteten Sektorenfonds WestInvest TargetSelect Shopping eingebracht werden.

Der „Ingelsta Retail Park“ ist ein etabliertes Fachmarktzentrum in Norrköping, einem Standort mit hoher Einzelhandelsagglomeration rund 160 km südlich von Stockholm. Der Verkäufer hat die zwischen 2006 und 2008 errichtete Immobilie in den letzten beiden Jahren durch den Abschluss neuer Mietverträge neu positioniert. Die Liegenschaft umfasst eine vermietbare Fläche von mehr als 37.000 qm sowie gut 1.200 Parkplätze. Sie ist langfristig an 15 namhafte Nutzer mit einem Schwerpunkt auf den Segmenten Do-it-yourself, Wohnen und Dekoration sowie Mode vermietet, wobei Bauhaus der Hauptmieter ist. Die Super­marktkette Willys und ein staatliches Spirituosengeschäft runden den Mietermix ab. Das Grundstück bietet ein Erweiterungspotenzial für mehr als 4.200 qm Einzelhandelsfläche, die voraussichtlich bis 2021 fertig gestellt sein sollen. Für diese Flächen bestehen bereits Mietverträge. Der Standort Ingelsta zählt zu den besten Einzelhandelslagen in Schweden und verfügt über eine gute Verkehrsanbindung.

Mit diesem zweiten Ankauf in Schweden treibt das Fondsmanagement des WestInvest Target Select Shopping die geografische Diversifikation voran.

Über die Deka

Die DekaBank ist das Wertpapierhaus der Sparkassen, gemeinsam mit ihren Tochtergesellschaften bildet sie die Deka-Gruppe. Mit Total Assets in Höhe von rund 276 Mrd. Euro (per 31.12.2018) sowie rund 4,7 Millionen betreuten Depots ist sie einer der größten Wertpapierdienstleister und Immobilien-Asset Manager in Deutschland. Sie eröffnet privaten und institutionellen Anlegern Zugang zu einer breiten Palette an Anlageprodukten und Dienstleistungen. Die DekaBank ist fest verankert in der Sparkassen-Finanzgruppe und richtet ihr Angebotsportfolio ganz nach den Anforderungen ihrer Eigentümer und Vertriebspartner im Wertpapier¬geschäft aus.

Das Geschäftsfeld Immobilien bündelt die weltweite Immobilienkompetenz der Deka-Gruppe. Die Kapitalanlagegesellschaften Deka Immobilien Investment GmbH und WestInvest Gesellschaft für Investmentfonds mbH managen und betreuen gemeinsam mit der Servicegesellschaft Deka Immobilien GmbH ein Immobilienvermögen von rund 36 Mrd. Euro (per 31.12.2018).

Ihre Ansprechpartner

Christian Pommée

Pressesprecher

T +49 69 7147 7761

christian.pommee@deka.de

Dr. Daniela Gniss

Pressesprecherin

T +49 69 7147 2188

daniela.gniss@deka.de