Presseinformation

Deka Immobilien erwirbt Büroimmobilie in Dänemark

11.03.2019

Die Deka Immobilien GmbH hat sich für rund 45 Mio. Euro das Büro­gebäude Flintholm Company House II in Kopenhagen kaufvertraglich gesichert. Verkäufer ist der Projektentwickler NCC. Die Liegenschaft soll nach Fertigstellung in das Portfolio des Offenen Immobilienfonds WestInvest ImmoValue eingebracht werden, der sich ausschließlich an institutionelle Anleger richtet.

Das hochwertige Bürohaus, dessen Fertigstellung für November 2019 geplant ist, umfasst eine vermietbare Fläche von fast 9.800 qm sowie 161 Parkplätze. Es ist langfristig und vollständig an das Beratungsunternehmen Ernst & Young (EY) vermietet, das hier sein Hauptquartier in Dänemark einrichten will. Eine Zertifizierung mit dem DGNB Gütesiegel Gold für nachhaltiges Bauen wird angestrebt.

Das Gebäude liegt im Teilmarkt Flintholm in Frederiksberg, der zur Haupt­stadtregion Kopenhagen gehört. Flintholm entwickelt sich derzeit auch wegen seiner hervorragenden Verkehrsanbindung zu einem neuen erstklassigen Bürostandort in der dänischen Hauptstadt.

Mit dieser Transaktion investiert die Deka Immobilien erstmals seit mehr als zehn Jahren wieder in Dänemark und sichert sich eine Top-Immobilie, die langfristig regelmäßige Einnahmen verspricht.

Der Käufer wird bei diesem Investment von dem lokalen Berater Capital Investment vertreten.

Über die Deka

Die DekaBank ist das Wertpapierhaus der Sparkassen, gemeinsam mit ihren Tochtergesellschaften bildet sie die Deka-Gruppe. Mit Total Assets in Höhe von rund 276 Mrd. Euro (per 31.12.2018) sowie rund 4,7 Millionen betreuten Depots ist sie einer der größten Wertpapierdienstleister und Immobilien-Asset Manager in Deutschland. Sie eröffnet privaten und institutionellen Anlegern Zugang zu einer breiten Palette an Anlageprodukten und Dienstleistungen. Die DekaBank ist fest verankert in der Sparkassen-Finanzgruppe und richtet ihr Angebotsportfolio ganz nach den Anforderungen ihrer Eigentümer und Vertriebspartner im Wertpapier¬geschäft aus.

Das Geschäftsfeld Immobilien bündelt die weltweite Immobilienkompetenz der Deka-Gruppe. Die Kapitalanlagegesellschaften Deka Immobilien Investment GmbH und WestInvest Gesellschaft für Investmentfonds mbH managen und betreuen gemeinsam mit der Servicegesellschaft Deka Immobilien GmbH ein Immobilienvermögen von rund 36 Mrd. Euro (per 31.12.2018).

Ihre Ansprechpartner

Christian Pommée

Pressesprecher

T +49 69 7147 7761

christian.pommee@deka.de

Dr. Daniela Gniss

Pressesprecherin

T +49 69 7147 2188

daniela.gniss@deka.de