Sie nutzen aktuell den Internet Explorer. Dieser Webbrowser ist veraltet und entspricht nicht den aktuellen Sicherheitsstandards. Außerdem werden viele aktuelle Designstandards nicht unterstützt.

Für eine sichere und schnelle Nutzung unseres Angebots verwenden Sie bitte einen aktuellen Browser.

Nachhaltigkeit: Verantwortung übernehmen.

Als Asset Manager sind wir ständig herausgefordert, für unsere Kunden kommende Chancen nutzbar und damit einhergehende Risiken beherrschbar zu machen. In der DekaBank gehen wir das Thema Nachhaltigkeit daher ganzheitlich an. Die nachhaltige Unternehmensführung wird dabei durch vier Säulen untermauert: Umweltmanagement/Nachhaltiger Bankbetrieb, Nachhaltiges Personalmanagement, Nachhaltige Bankprodukte und Gesellschaftliches Engagement. Alle Bemühungen werden darüber hinaus durch eine transparente und offene Kommunikation begleitet.

Ethische Aspekte der Anlagepolitik der Deka Vermögensmanagement GmbH

Investitionen in Unternehmen, die nach unseren Informationen Streubomben und Anti-Personen-Landminen herstellen, werden für unsere Fonds nicht getätigt. Ebenso werden keine Engagements in Agrarrohstoffen, weder direkt noch indirekt, vorgenommen. Zwar verfügen wir derzeit nicht über gesicherte Erkenntnisse, dass Investitionen in Agrarrohstoff-Vehikel (z.B. Indices) die tatsächliche Preisentwicklung von Agrarrohstoffen beeinflussen. Da wir einen solchen Zusammenhang aber auch nicht ausschließen können, verzichten wir auf derartige Anlagen. Die Einhaltung dieser Regeln wird u.a. durch automatisierte Kontrollen sichergestellt. Um die relevanten Unternehmen zu identifizieren, ziehen wir verschiedene Quellen heran und nutzen unterschiedliche Prüfprozesse. Die Systematik, nach der Unternehmen, die aufgrund ihrer Produkte oder Aktivitäten ethischen Standards nicht genügen, von Engagements unserer Publikumsfonds ausgeschlossen werden, entwickeln wir kontinuierlich weiter.

ESG Policy.

Nachfolgend finden Sie die ESG Policy der Deka Vermögensmanagement GmbH, die sowohl unsere ESG Strategie als auch unseren Umgang mit Nachhaltigkeit im Rahmen von Stewardship sowie Investmentprozess und unseren Produkten beschreibt.

Europäischer Transparenz Kodex für Nachhaltigkeitsfonds.

Erklärung Deka Vermögensmanagement GmbH

Nachhaltige Investments sind ein essentieller Bestandteil der strategischen Positionierung und Vorgehensweise der Deka Vermögensmanagement GmbH. Seit dem Jahr 2009 bieten wir nachhaltige Geldanlagen an und begrüßen den Europäischen Transparenz Kodex für Nachhaltigkeitsfonds.

Dies sind unsere Erklärungen für die Einhaltung des Transparenz Kodex. Sie gelten für den Deka-Nachhaltigkeit ManagerSelect/ Deka-Nachhaltigkeit ManagerSelect offensiv für den Zeitraum vom 15.01.2022 bis zum 14.01.2023 und für die Deka-BasisAnlage für den Zeitraum vom 01.07.2022 bis zum 30.06.2023.
 
Unsere vollständigen Erklärungen zu dem Europäischen Transparenz Kodex für Nachhaltigkeitsfonds sind unten aufgeführt und werden ebenfalls auf den entsprechenden Webseiten für unseren Fonds veröffentlicht.

Zustimmung zum Europäischen Transparenz Kodex

Die Deka Vermögensmanagement GmbH verpflichtet sich zur Herstellung von Transparenz. Wir sind davon überzeugt, dass wir unter den bestehenden regulativen Rahmenbedingungen und unter dem Aspekt der Wettbewerbsfähigkeit so viel Transparenz wie möglich gewährleisten.

Das Europäische Transparenzlogo für Nachhaltigkeitsfonds kennzeichnet, dass die Deka Vermögensmanagement GmbH sich verpflichtet, korrekt, angemessen und rechtzeitig Informationen zur Verfügung zu stellen, um Interessierten, insbesondere Kunden, die Möglichkeit zu geben, die Ansätze und Methoden der nachhaltigen Geldanlage des jeweiligen Fonds nachzuvollziehen.

Ausführliche Informationen über den Europäischen Transparenz Kodex finden Sie unter www.eurosif.org. Informationen über die Nachhaltige Anlagepolitik und ihre Umsetzung im Deka-Nachhaltigkeit ManagerSelect und der Deka-BasisAnlage finden Sie in den folgenden Dokumenten. Der Transparenz Kodex wird gemanagt von Eurosif, einer unabhängigen Organisation.
 
Das Europäische SRI Transparenz-Logo steht für die oben beschriebene Verpflichtung des Fondsmanagers. Es ist nicht als Befürwortung eines bestimmten Unternehmens, einer Organisation oder Einzelperson zu verstehen.