Sie nutzen aktuell den Internet Explorer. Dieser Webbrowser ist veraltet und entspricht nicht den aktuellen Sicherheitsstandards. Außerdem werden viele aktuelle Designstandards nicht unterstützt.

Für eine sichere und schnelle Nutzung unseres Angebots verwenden Sie bitte einen aktuellen Browser.

DAS ALLES SPRICHT FÜR UNS.
LASSEN SIE UNS MITEINANDER SPRECHEN.

Schritt 5 – Erfolgreich anlegen.

Ausgezeichnet. Meinen auch die anderen.

Nachhaltige Qualität und kontinuierlich gute Leistungen, auch unter schwierigen Marktbedingungen, sind nur einige der vielen Vorteile, an denen unsere Kundinnen und Kunden teilhaben. Den Anspruch, sich dabei stetig weiterzuverbessern, bestätigen die zahlreichen Auszeichnungen und Awards, die die DekaBank seit Jahren erhält. 

Dieses Know-how geben unsere Expertinnen und Experten gerne an Sie weiter!

Eine Auswahl der jüngsten Auszeichnungen:

Capital-Fonds-Kompass.

Beim 21. Capital-Fonds-Kompass wurde die Deka als beste deutsche Fondsgesellschaft des Jahres 2023 ausgezeichnet. Bereits zum elften Mal in Folge erhielt die Deka darüber hinaus 5 Sterne. 

€uro FundAwards.

Auch in diesem Jahr hat der Finanzen Verlag wieder die begehrten €uro FundAwards vergeben. Die DekaBank erhielt in diesem Rahmen zahlreiche Awards für einzelne Fonds und ETFs.
Quelle: €uro best-buy Ausgabe 04/2023, www.eurofundawards.de

Höchstes Kundenvertrauen.

Die Deka liegt beim Vertrauensranking der WirtschaftsWoche mit einem deutlichen Vorsprung auf Platz 1 unter den Fondsanbietern und wird mit dem „höchsten Kundenvertrauen“ ausgezeichnet.
Quelle: WirtschaftsWoche, Ausgabe 39/2022

Die Ansprechpartner vor Ort: Ihre Beraterin oder Ihr Berater.

Damit auch Sie ideal an unserem ausgezeichneten Know-how teilhaben können, gibt es die Beraterin oder den Berater in Ihrer Sparkassen-Filiale.
Er lernt Sie und Ihre Ziele und Bedürfnisse in einem persönlichen Gespräch kennen und zeigt Ihnen, welche Anlageform Ihren Anlagezielen entsprechen könnte.
Machen Sie den entscheidenden Schritt in Richtung individuelle Geldanlage.

Auf einen Blick.

Auf den Punkt gebracht: Wie Sie teilhaben können und was Sie beachten müssen.

Wesentliche Chancen.

  • Nutzen Sie mit aktiv und passiv gemanagten Fonds, Vermögensverwaltungsprodukten und Zertifikaten der Deka-Gruppe interessante Anlagemöglichkeiten entsprechend Ihrem persönlichen Chance-Risiko-Profil. Auch als Geldanlage mit nachhaltiger Ausrichtung.
  • Reduzieren Sie mit Fonds und Vermögensverwaltungsprodukten der Deka-Gruppe Risiken durch die breite Streuung in aussichtsreiche Einzelwerte unterschiedlicher Anlageklassen, Währungen, Länder und Regionen. Auch als Geldanlage mit nachhaltiger Ausrichtung.
  • Investieren Sie in Anlagen, die langfristig Renditechancen der Kapitalmärkte für Sie aufgreifen. Auch als Geldanlage mit nachhaltiger Ausrichtung.
  • Nutzen Sie bei unseren Fonds und Vermögensverwaltungsprodukten die Vorteile eines aktiven und passiven Managements.

Wesentliche Risiken.

  • Eventuelle Abweichung der Anlagepolitik von individueller Nachhaltigkeits- und Ethikvorstellung.
  • Sie sollten bedenken, dass die konkreten Risiken der Anlage von der Auswahl des Produktes abhängen.
  • Kapitalmarktbedingte Wert- und Währungsschwankungen können nicht ausgeschlossen werden und zu Verlusten führen.
  • Immobilientypische Risiken wie Mietausfall können zur Wertminderung der Anlage führen.
  • Durch die Abbildung eines ganzen Index weisen ETFs eine breite Risikostreuung auf. Gleichwohl sind auch ETFs mit einem gewissen Anlagerisiko behaftet. Anlegende sollten sich bei Zeichnung und Kauf von Fondsanteilen bewusst sein, dass bei negativer Indexentwicklung die Rückzahlung unter dem Wert des eingesetzten Kapitals liegen kann.
  • Im Rahmen der individuellen Vermögensverwaltung können trotz bewährtem Risikomanagement negative Wertentwicklungen nicht ausgeschlossen werden.
  • Bei Zertifikaten sind die Anlegenden dem Risiko einer Insolvenz, das heißt einer Überschuldung, drohenden Zahlungsunfähigkeit oder Zahlungsunfähigkeit, der DekaBank ausgesetzt. Im Falle einer Bestandsgefährdung der DekaBank sind Anlegende auch außerhalb einer Insolvenz dem Risiko ausgesetzt, dass die DekaBank ihre Verpflichtungen aus dem Zertifikat aufgrund von behördlichen Anordnungen von Abwicklungsmaßnahmen nicht oder nur eingeschränkt erfüllt. Hinsichtlich der grundsätzlichen Rangfolge von Verpflichtungen der DekaBank im Fall von Eingriffsmaßnahmen der Abwicklungsbehörde siehe www.bafin.de unter dem Stichwort „Haftungskaskade“. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals ist möglich.

Diese Aufzählung ist nicht vollständig. Es handelt sich um die wesentlichen Chancen und Risiken. Ausführliche Informationen finden Sie im Verkaufsprospekt, zu Zertifikaten in den jeweiligen Wertpapierinformationen.