Presseinformation

Deka Immobilien investiert in den Niederlanden

Frankfurt – 16.09.2021

Die Deka Immobilien hat eine gemischt genutzte Liegenschaft in Den Haag erworben. Verkäufer ist ein Fonds, der mit MCAP Global Finance (UK) LLP, der europäischen Tochtergesellschaft von Marathon Asset Management LP mit Hauptsitz in New York, verbunden ist. Das Objekt soll in den Offenen Immobilienfonds WestInvest InterSelect eingebracht werden. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die 2015 kernsanierte Immobilie „Sijthoff City“ liegt in der Haupt­fußgänger­zone von Den Haag. Die insgesamt rund 11.500 qm vermietbare Fläche teilt sich auf Einzelhandel im Erdgeschoss und ersten Obergeschoss sowie Büros in den darüber liegenden vier Etagen auf. Das Objekt bietet einen breit diversifizierten Mietermix aus Einzelhandel, Gastronomie und Büro. Das Gebäude gilt auch wegen seiner auffälligen Außenverkleidung als ein neues Wahrzeichen von Den Haag. Es wurde mit dem britischen Güte­siegel für nachhaltiges Bauen BREEAM mit „Very good“ zertifiziert.

Mit diesem Ankauf baut der WestInvest InterSelect das Niederlande­portfolio mit einem hochwertigen und zertifizierten Objekt in exzellenter Einzelhandelslage weiter aus.

Über die Deka

Die DekaBank ist das Wertpapierhaus der Sparkassen, gemeinsam mit ihren Tochtergesellschaften bildet sie die Deka-Gruppe. Mit Total Assets in Höhe von 378 Mrd. Euro (per 30.09.2021) sowie mehr als 5 Millionen betreuten Depots ist sie einer der größten Wertpapierdienstleister und Immobilien-Asset Manager in Deutschland. Die DekaBank ist als 100-prozentige Tochter der deutschen Sparkassen fest verankert in der Sparkassen-Finanzgruppe.
Das Geschäftsfeld Immobilien bündelt die weltweite Immobilienkompetenz der Deka-Gruppe. Die Kapitalverwaltungsgesellschaften Deka Immobilien Investment GmbH und WestInvest Gesellschaft für Investmentfonds mbH managen und betreuen ein Immobilienvermögen von rund 43 Mrd. Euro (per 31.12.2020).

Ihr Ansprechpartner

Pressesprecher

Christian Pommée

Pressesprecher

069 / 7147 - 7761

E-Mail senden